Gewerbliche Empfehlungen - Haus, Garten, Pool

Kamine neu und umbauten / Infrarotheizung / Heizfarbe & Paneelen

Anzeigendatum: 10.05.2021
Aufrufe: 586

Kamine neu und umbauten / Infrarotheizung / Heizfarbe & Paneelen

Kamineinsatz zum Austausch ohne Abriss der Verkleidung

Kamineinsatz Feinstaubkonform nachrüsten. Machen Sie aus Ihrem alten Kamineinsatz einen modernen Heizkamin
Vorteile einer Kaminkassette im Überblick:

Der offene Kamin war in den 70er und 80er Jahren sehr beliebt um das Ambiente des offenen Feuers genießen zu können. Der offene Kamin hat aber nur einen sehr geringen Wirkungsgrad und keine wirkliche Heizleistung. Ein hoher Holzverbrauch und oftmals schlechter Zug, Geruchsbelästigung im Wohnraum durch kalte Asche sowie ein fehlender Spritzschutz sind nicht nur lästige, sondern sicherheitsrelevante Nachteile eines offenen Kamins. Zumal es heutzutage mehr um die effektive Nutzung bei stetig steigenden Energiepreisen geht. Aus diesen Gründen ist ein offener Kamin auch nicht mehr zeitgemäß und die Vorteile einer Kaminkassette überwiegen. Mit der Kaminkassette rüsten Sie Ihren offenen Kamin in eine effektive Heizquelle um, der nicht nur die Vorteile eines Kaminofens und neuen Kamineinsatz verbindet. Die Vorteile einer Kaminkassette von „Der Kamindoktor“ dass durch ein spezielles Luftsystem eine Heizleistung von 5-12,5 KW je nach Größe und Form erreicht wird – bei einem geprüften Wirkungsgrad von bis zu 84,1%.

Auf dieses Produkt gewähren wir eine Garantie von 10 Jahren.
https://www.mallorca-heizung.com/kamine/


Heizfarbe Carbon4
Eine unsichtbare und ästhetische Alternative zur klassischen Heizung

Diese Art der unsichtbaren Niedertemperatur Flächenheizung beruht auf dem Prinzip der Strahlung. Im Gegensatz zu herkömmlichen Konvektionsheizung wird nicht die Luft, sondern die Gegenstände und Innenwände erwärmt.

Durch eine sehr gleichmäßige Wärmeverteilung und die hohe Reaktivität des Systems entsteht in kurzer Zeit ein sehr angenehmes und gesundes Raumklima. Die Luft ist geringfügig kühler als die Wände, wodurch Luftzirkulation und eine schädliche Staubentwicklung minimiert werden.

Vorteile gegenüber anderen Heizsystemen
- keine Heizkörper
- Lösung für viele Probleme (Feuchte, Schimmel)
- inklusive Innendämmung lieferbar
- geringe Energiekosten bei entsprechender Innendämmung
- Umstieg in Etappen möglich, leicht nachzurüsten
- unsichtbar
- verschleißfrei
- verschiedene Oberflächentemperaturen möglich
- sehr flexibel einsetzbar (keine Einschränkungen in Bezug auf die Geometrie)
- intelligente, individuelle Steuerung aufgrund der raschen Reaktionszeit möglich - dies spart Energie und Kosten
- hohe Beschädigungstoleranz: Bohren von Löchern oder Nägeln ist möglich, ohne dass die Heizung beschädigt wird
- annähernd wartungsfrei

Vorteile bei der Feuchtesanierung
- auch im Denkmalschutzbereich einsetzbar, da die Heizung diffusionsoffen ist
- geringer Installationsaufwand
- dauerhafte Trocknung möglich, das System taktet durch den verbauten Wandfühler
- verhindert Schimmelbildung, da die Wand wärmer ist als die Luft
- kostengünstiger gegenüber anderen, sehr aufwendigen Sanierungen
- Kein Abdichtung und große bauliche Maßnahmen von außen notwendig (wenn es sich um aufsteigende Feuchte handelt)

niedrigster Verbrauch
Tatsächlich schafft der Heizanstrich den Weltrekord: Das System mit dem niedrigsten Verbrauch zur Beheizung mit konstanter Temperatur:
Bei diesem System wird die Heizung an die kältesten Stellen, die sogenannten Kältebrücken in die Wand eingespachtelt. Diese Einbringung geschieht auf möglichst großer Fläche. Denn je besser die Heizung verteilt ist und je großflächiger sie ist, desto niedriger kann die Abstrahltemperatur sein, um genügend Wärme in den Raum zu bringen.
Damit sind die Unterschiede der Temperatur der Heizung und der Außenseite der Wand nur gering und es fließt extrem wenig Wärme ab. Damit ist die Heizung allen anderen Heizsystemen an Effizienz um Längen überlegen.
Sie verbraucht so wenig, da die Wand durch den Trocknungseffekt zum Isolator wird, weil sie die Wärme so unglaublich gut verteilt und weil sie die beweglichen Medien wie Luft, die die Energie beim Lüften mit aus dem Fenster nehmen, einfach durchstrahlt
https://www.mallorca-heizung.com/der-heizanstrich-von-carbon4/

Paneele Niedertemperatur
Auch Paneele können im Niedertemperaturbereich arbeiten. Hierzu benötigt man eine definierte Kombination von Materialien und erzielt einen verblüffenden Effekt:

Innen in Ihrer Heizung befindet sich eine Schicht aus Thermoquarz, außen eine Beschichtung aus Thermocrystal. Die größtmögliche Aufnahme der Wärmestrahlung und Effizienz bei der Emission der Strahlung der thermischen Energie wird damit erreicht.
Durch die Vernietung des Gehäuses auf der Rückseite sind an den Seiten der Paneele keine störenden Nieten sichtbar.
Das Heizelement ist wahlweise mit einer mineralbeschichteten oder pulverbeschichteten Oberfläche ausgestattet.
Die Elemente sind sowohl für Wand- als auch für Deckenmontage geeignet, und werden mit entspechendem Montagerahmen ausgeliefert. Die Standardfarbe ist weiß.

https://www.mallorca-heizung.com/infrarot-paneelen/


Alle Anzeigen des Benutzers anzeigen (6) Kontakt aufnehmen Merken Zurück
Anzeige teilen